Video-Doku-Serie - ROMA IM BURGENLAND - Geschichte und Gegenwart

Insgesamt 9 Kurz-Dokus haben der bekannte und erfahrene Historiker Gerhard Baumgartner (ehem. wissenschaftlicher Leiter des Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstandes) und der Autor und Publizist Walter Reiss (langjähriger Redakteur und TV-Gestalter im ORF) über die Geschichte, das Schicksal und die aktuelle Situation der Volksgruppe der Roma im Burgenland produziert.

Zahlreiche Fotos, Dokumente, historische Filmaufnahmen und Interviews ergänzen die von Gerhard Baumgartner anschaulich präsentierten Ausführungen. Die Videos befassen sich u.a. mit der Herkunft der Roma, mit der Geschichte ihrer Ansiedlung in Europa, ihrer Diskriminierung als entrechtete Österreicher, der Verfolgung und dem Völkermord an den Roma und Sinti im Nationalsozialismus. Weitere Folgen zeigen Roma im Widerstand gegen das NS-Regime und die Situation der Überlebenden des Holocaust ebenso wie die Entwicklung von Sprache, Kultur und Musik der Roma.
Die Doku-Serie, die vom Bundeskanzleramt Abt. Volksgruppen gefördert wurde, ist auch für den Einsatz im Schulunterricht konzipiert und ist darüber hinaus für alle Interessierten im Internet unter www.vhs-roma.eu abrufbar

Kategorisierung

Stichworte
Roma/Sinti
Region/Bundesland
Burgenland