Termine

Januar

11

Donnerstag

Do, 11. Januar 2024 0:00 -
Mi, 26. Juni 2024 23:59

Filmsalon im Spielboden

Vorarlberg

Filmreihe im Rahmen der Ausstellung "Tatsachen. Das materielle Erbe des Nationalsozialismus".
Januar

19

Freitag

Fr, 19. Januar 2024 18:00 -
Fr, 31. Mai 2024 16:00

Ausstellung "Marcel Callo – Opfer von Gusen II"

Oberösterreich

Marcel Callo (1921 – 1945) war ein französischer Katholik und NS-Gegner, der dem Todeslager Gusen II zum Opfer fiel. Als „Märtyrer der Arbeiterjugend“ wurde er 1987 seliggesprochen.
April

13

Samstag

Sa, 13. April 2024 17:00 -
Sa, 8. Juni 2024 15:00

1. Wiener Gedenkkonzerte zum Holocaust

Wien

Eine Initiative des Kulturvereins Vienna Royal Philharmonic in Kooperation mit Bezirksvorstehungen der Stadt Wien
April

14

Sonntag

So, 14. April 2024 9:00 -
So, 7. Juli 2024 10:00

Steine des Gedenkens - Eröffnungen

Wien

Der Verein "Steine des Gedenkens" eröffnet im ersten Halbjahr 2024 folgende neue Gedenkstellen
Mai

4

Samstag

Sa, 4. Mai 2024 10:30 -
Sa, 28. September 2024 22:00

Handreichung

Niederösterreich

Street Art Projekt in Melk
Mai

13

Montag

Mo, 13. Mai 2024 10:00 -
So, 2. Juni 2024 18:00

Ausstellung im Hofgarten: Potrträts von Luigi Toscano

Tirol

In der Zeit vom 13. Mai 2024 bis zum 2. Juni 2024 stellt der deutsch-italienische Fotograf Luigi Toscano 80 großformatige Portraits von Überlebenden der NS-Verfolgung im Innsbrucker Hofgarten aus.
Juni

5

Mittwoch

Mi, 5. Juni 2024 18:00 - 19:30

Zeuge der Zeit Lutz Elija Popper im Gespräch mit Walter Reiss

Burgenland

Als Zeitzeuge engagiert sich Lutz Popper in Vereinen und Schulen gegen Faschismus, Rassismus und Antisemitismus. Im Gespräch mit Walter Reiss schildert er seine Familiengeschichte und erzählt von seinen Erfahrungen mit Sozial-, Gesundheits- und Gedenkpolitik. - Anmeldung: 0 26 26/ 67 740, mattersburg@vhs-burgenland.at. Gefördert von: Land Burgenland. Eine Veranstaltung der VHS-Burgenland
Juni

7

Freitag

Fr, 7. Juni 2024 13:00 - 18:00

Erinnerungszeichen sichtbar machen - Exkursion im Bezirk Oberpullendorf

Burgenland

Das neue Buch von Herbert Brettl „Sichtbar machen. Erinnerungslandschaft - Orte und Zeichen des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus im Burgenland“ will die Vielfalt der Zeichen, Gedenktafeln, Grabstellen, Gedenksteine, Denkmäler etc. dokumentieren und die Schicksale der Opfer aufzeigen.
Juni

7

Freitag

Fr, 7. Juni 2024 18:00 - 20:00

Lesung und Podiumsgespräch: "Innegen - Leben und Tod im katholischen Widerstand"

Kärnten

Das Mauthausen Komitee Kärnten/Koroška lädt am Vorabend der internationalen Gedenkfeier beim ehemaligen Konzentrationslager am Loibl-Pass am Freitag, dem 7. Juni um 18 Uhr zu einer Lesung samt Podiumsgespräch von Katharina Springer und Georg Lexer ins Kärnten Museum in Klagenfurt ein.
Juni

8

Samstag

Sa, 8. Juni 2024 9:00 - 11:00

Internationale Gedenkveranstaltung KZ Loibl-Nord

Kärnten

Am Samstag, dem 8. Juni 2024, findet um 9 Uhr die jährliche internationale Gedenkveranstaltung am Loiblpass-Nord, am Gelände des ehemaligen Außenlager KZ-Mauthausen, statt. Diese steht in der Tradition des Bemühens, diese lange Zeit "vergessene" Außenlager von Mauthausen im kulturellen Gedächtnis Österreichs und Kärntens zu verankern. Veranstalter ist das Mauthausen Komitee Kärnten/Koroška, das sich den KZ-Opfern vom Loiblpass verpflichtet fühlt und ihre Geschichte in ehrender Erinnerung zu bewahren versucht.